Der in 2018 neu gewählte Kirchenvorstand

Frank Horlbeck.jpg
Bildrechte: beim Autor

Frank HORLBECK

Ein Hesse findet seine Heimat in Bayern: seit sechs Jahren lebe ich mit meiner Frau Isabelle und unseren Kindern Anna-Lea und Leticia fast ein bischen zufällig in Eching. Aber wir fühlen uns hier schon sehr "angekommen".

Ich engagiere mich schon länger und sehr gerne im Elternbeirat unseres Kindergartens Regenbogen und freue mich nun aktiv auch in der Gemeinde mitgestalten zu dürfen.

Kerstin Leupold.jpg
Bildrechte: beim Autor

Kerstin LEUPOLD

Glaube heißt für mich, vertrauen auf Gott und schauen auf ihn, egal, wie meine Lebensumstände sind. Ich habe die Gewissheit: er ist da und trägt mich und gibt mir jeden Tag Alles was ich brauche. „Ich falle niemals tiefer als in Gottes Hand“; diese tröstliche Zusage aus einem Lied habe ich schon oft erfahren. Das Lesen und hören seines Wortes, Beten, aber auch die wunderbare Natur und das Zusammensein mit anderen Menschen geben mir Kraft und Freude in meinen Alltag!

KV Brigitte Schneider
Bildrechte: Privat

Brigitte SCHNEIDER

Ich bin 45 Jahre alt und wohne seit 2003 in Eching. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinem Mann und meinem Sohn. Beruflich bin ich in der Produktsicherheit tätig. Seit zwei Jahren arbeite ich fast ausschließlich im Home-Office, was unserem Familienleben sehr gut tut.
In meiner Jugend in Norddeutschland spielte Kirche als lebendige Gemeinschaft eine große Rolle für mich. So habe ich im Kindergottesdienst mitgearbeitet und war in der Jugendarbeit aktiv. Heute ist das Singen im Magdalenen-Chor für mich ein wichtiger Ausgleich im Alltag – auch wenn es aktuell nur Singen auf Distanz ist. Im KV möchte ich mich mit meinem Blick für das Wesentliche und mit meiner Kreativität einbringen. 

„Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit." (2. Tim 1,7) 

KV Elke Stecker
Bildrechte: Privat

Elke Stecker

Ich wurde vor 49 Jahren in dem kleinen Ort Stetten bei Gunzenhausen im fränkischen Seenland geboren und wurde dort auch getauft und konfirmiert.

Dank der inspirierenden, religiösen Begleitung der damaligen Pfarrer bin ich der evangelischen Landjugend und dem Posaunenchor beigetreten.

Besonders die vielen Weihnachtsmarkt-/Krankhaus-Auftritte des Posaunenchor habe ich als schönes Zeichens meines Konfirmationsspruchs gesehen:  „Aber das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setze auf den HERRN HERRN, dass ich verkündige all dein Tein“.

1993 bekam ich die Chance im Rahmen eines USA-Stipendium und später, 2003, auch bei einem 1-jähriger Aufenthalt in Australien Gottes wunderschöne Welt besser kennenzulernen. Ich lebe seit 2007 glücklich verheiratet in Eching und arbeite als Vertriebs-Projektleiterin in Garching.

Die Unterstützung jüngerer & älterer, ärmerer und sozial schlechter gestellter Mitmenschen ist ein wichtiger Teil in meinem Leben und zugleich Ausdruck meines christlichen Glaubens. Ganz besonders liegen mir die Angebote für Kinder und Jugendliche am Herzen, sie sollten die Kirche als einen Ort erleben an dem sie sich wohl- und sicherfühlen und sich nicht "fehl am Platz“ fühlen. Daher freue ich mich auf die Aufgaben als Mitglied des Kirchenvorstands der Magdalenkirche.  Ich danke für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.

Anne Sachs.jpg
Bildrechte: beim Autor

Anne SACHS

Ilona Schubert.jpg
Bildrechte: beim Autor

Ilona SCHUBERT

Geboren bin ich in Würzburg, wohne seit 1971 in Eching, habe 2 Töchter und 3 Enkel.
In der evangelischen Frauengruppe arbeite ich seit 35 Jahren mit (Advents- und Ostermärkte). Seit 20 Jahren trage ich den Gemeindebrief aus und helfe seit 3 Jahren beim Senioren/innen-Nachmittag mit.
Die Kirchengemeinde ist mir wichtig mit den Gottesdiensten, den wunderschönen Liedern. Sie geben mir Ruhe und Trost.
Die Zusammenarbeit mit der "älteren Generation" macht mir Spaß.

Klaus Sonnemeyer.jpg
Bildrechte: beim Autor

Klaus SONNEMEYER

Seit nunmehr 30 Jahren lebe ich in Eching und arbeite als Softwareberater und Projektmanager in München. Unsere Magdalenenkirche und ihr Umfeld bieten mir ein solides Fundament, um meinen Glauben auch zu leben. Deshalb habe ich den 11er-Gottesdienst über viele Jahre aktiv mitgestaltet. In meiner knappen Freizeit reise und fotografiere ich gerne.

Peter Wilms.jpg
Bildrechte: beim Autor

Peter WILMS