Konfirmation

Konfirmation: Was ist das eigentlich?

Die Konfirmation ist der Eintritt ins (kirchliche) Erwachsenenleben, aber auch die persönliche Bestätigung der Taufe und damit das bewusste "Ja" zum christlichen Glauben und zur Kirchenzugehörigkeit.
Konfirmation bedeutet „Bekräftigung“: Die Kirche lädt junge Menschen ein zu erfahren und zu fragen, was es bedeutet, getauft zu sein, an Jesus Christus zu glauben und als Christ/in zu leben. In einem gemeinsamen Jahr lernen sich die Jugendlichen kennen, werden zu einer Gemeinschaft, sollen vertraut werden mit dem Leben der Kirchengemeinde und der gottesdienstlicher Feier.

Konfirmation 2020 Magdalenenkirche am 12. September 2020 (ursprünglich geplant Sonntag, 17. Mai 2020)

Motto: „Gott ist ein Licht auf Deinem Weg“ (Psalm 119, Vs. 105)

Aufgrund der Vorschriften für Gottesdienste in Corona-Zeiten wurden die KonfirmandInnen in zwei Gruppen mit begrenzter Besucherzahl aufgeteilt.

Pfarrer Markus Krusche

Das Grußwort an die Konfirmanden sprach Kirchenvorstand und Vertrauensfrau Anne Sachs

Musikalisch begleitet wurde die Zeremonie von Christina Kuttler an der Orgel und Doris Rohe (Sopran und Trompete).

Konfirmanden/- innen (in alphabetischer Reihenfolge):
Nina Böhm, Lilly Katharina Heimhuber, Helena-Chantal Kloß,Nina Heike Leuner, Lukas Valentin Malenke, Charlotte Rambowsky, Julia Cassandra Seibold, Leni Siedler, Ronja Stocker, Isaacson Wilkinson, Ingalisa Wolfram, Verena Zultner